Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der CaraBird GmbH, 8153 Rümlang

1. Geltungsbereich
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Produkte und Dienstleistungen, die von CaraBird GmbH angeboten werden. Verkauf und Lieferung erfolgen ausschliesslich nach den AGB von CaraBird. Mit einer Bestellung im Onlineshop, mit Mail, per Telefon oder im Verkaufsgeschäft erklärt sich der Kunde ausdrücklich einverstanden mit den AGB. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, CaraBird hätte konkret und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die jeweils aktuelle Fassung der AGB ist auf www.carabird.ch publiziert.

2. Das Angebot
Die Preise in unseren Angeboten und Auftragsbestätigungen sind zusammen mit einer Bestellung grundsätzlich verbindlich. Im Produkteangebot selbst kann es bei marktsensiblen Produkten wie zum Beispiel Einzelsaaten zu Preisschwankungen kommen. CaraBird aktualisiert die Preisangaben bei Bedarf jeweils auch kurzfristig.

Sofern nichts anderes vermerkt ist, ist die Mehrwertsteuer bei allen Preisangaben eingeschlossen.

3. Produkteinformationen
CaraBird ist stets bemüht, Interessenten und Kunden bestmöglich, korrekt und umfassend zu informieren. Diese Informationen werden zum grossen Teil direkt von den Herstellern bezogen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität kann deshalb keine Haftung übernommen werden.

Sortimentsänderungen bleiben jederzeit vorbehalten.

4. Vertragsabschluss
Die Produkte, Dienstleistungen und Preise, die unter www.carabird.ch publiziert sind, gelten als Angebot. Der Vertragsabschluss kommt zustande, sobald der Kunde über den Onlineshop, per E-Mail, per Telefon oder im Verkaufsgeschäft seine Bestellung aufgibt. Vorbehalten bleibt in jedem Fall die Bedingung der Liefermöglichkeit bzw. die (vertragsauflösende) Bedingung der Nichtlieferbarkeit. Ist keine Lieferung möglich, wird der Vertrag sofort und ohne Mitwirkung der Parteien aufgelöst.

Bestellungen bei CaraBird GmbH sind verbindlich und für den Kunden besteht Abnahmepflicht. Bei nachträglichen Aenderungen oder Stornierungen behält sich CaraBird das Recht vor, Umtriebskosten in Höhe von 20 % des Auftrages, mindestens CHF 20.00 zu verrechnen.

Im Falle von nicht vorhersehbaren Verzögerungen kann der Kunde frühestens vier Wochen nach dem vereinbarten Liefertermin vom Vertrag zurücktreten. Wird eine Bestellung aufgrund von Nichtlieferbarkeit storniert, erstattet CaraBird bereits bezahlte Beträge zurück.

5. Umtausch und Rückgabe
Ein Umtausch oder eine Rückgabe ist innerhalb von acht Tagen möglich, sofern die Ware in Originalverpackung und in einwandfreiem Zustand ist. In jedem Fall ist eine Kopie der Rechnung oder des Lieferscheines beizulegen.

6. Lieferung
Der Versand erfolgt mit dem Paketdienst des DPD. Grössere Artikel werden per Camion geliefert. Die Ware ist sofort nach Ankunft auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Differenzen und Schäden sind sofort, spätestens innerhalb von fünf Kalendertagen, an CaraBird zu melden und zu dokumentieren.

Alle Lieferfristangaben sind unverbindlich. In der Regel beträgt die Lieferfrist 2-4 Werktage, wenn sich die Artikel bei CaraBird an Lager befinden. Für Produkte, die sich noch beim Hersteller befinden, ist in der Regel mit einer Lieferfrist von 10 bis 14 Tagen zu rechnen, wenn im Angebot beim betreffenden Artikel keine anderen Angaben vermerkt sind.

CaraBird ist zu Teillieferungen berechtigt, wobei Nachsendungen für den Kunden portofrei sind.

7. Versandkonditionen
Für den Paketversand gelten für die ganze Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein für die Privatkundschaft folgende Konditionen:
Bis 30 kg Fr. 9.60 (1 Paket)
bis 60 kg Fr. 19.20 (2 Pakete)
bis 90 kg Fr. 28.80 (3 Pakete)

Für Lieferungen über 90 kg werden die Versandkosten individuell festgelegt und mit dem Kunden abgesprochen.

Käfige und Volieren werden als Stückgut mit dem Camion geliefert. Bei Camiontransporten verrechnet CaraBird dem Kunden die eigenen Selbstkosten.

Für Fachhändler gelten separat vereinbarte Konditionen.

8. Zahlungsmodelle
Die aktuellen Zahlungsmodelle und die zugehörigen Konditionen sind unter www.carabird.ch publiziert. Stammkunden können die Ware auch gegen Rechnung mit einer Zahlungsfrist innert 15 Tagen beziehen. Im Falle eines Zahlungsverzuges ist CaraBird berechtigt, Mahngebühren und bankenübliche Verzugszinsen zu berechnen.

9. Datenschutz
Für die finanzielle Abwicklung der Bestellvorgänge arbeitet CaraBird GmbH ausschliesslich mit renommierten, spezialisierten Unternehmen mit einem entsprechend umfassenden Datenschutz-Know how zusammen. CaraBird und alle an der Leistungserstellung beteiligten Personen und Unternehmen verwenden die Daten nur im Rahmen ihrer eigenen Bedürfnisse und unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen.

10. Haftung
Ausserhalb der gesetzlichen Bestimmungen schliesst CaraBird GmbH jegliche Haftung für die verkauften und gelieferten Produkte aus. Ansprüche aus Nichtlieferbarkeit, aus eigenem Verschulden und aus unerlaubter Handlung gegen CaraBird GmbH und gegen die an der Leistungserstellung beteiligten Unternehmen ist ausgeschlossen, wenn nicht grobfahrlässiges oder vorsätzliches Handeln vorliegt. Die Haftung für indirekte Schäden oder Folgeschäden, die sich aus dem Produktegebrauch durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ebenfalls ausgeschlossen.

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Es ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. CaraBird behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist unter www.carabird.ch einsehbar.

Gerichtsstand ist der Sitz der CaraBird GmbH.


Rümlang, 03.10.2015
CaraBird GmbH, 8153 Rümlang